Donnerstag, 22. März 2012

Test + Review: Cosline Make Up

So lange war es still hier da ich mit der Arbeit so viel arbeit hatte ;) aber das soll sich jetzt wieder ändern...

Los gehts auch gleich mit einem Produkttest!

Ich möchte euch das Cosline Firming Make Up vorstellen, es wurde mir freundlicherweise zum testen zur Verfügung gestellt. Vielen Dank nochmal an die Firma Cosline.


Hier die Fakten:


Die Produkte der Marke Cosline liegen preislich im Mittelfeld was Kosmetik angeht und können über deren Onlineshop auf  http://www.cosline.de/  bestellt werden.


So jetzt zum Produkt selber:




Herstellerversprechen:
Ein Farbton, der sich dem Hauttyp anpasst
Hinterlässt keine Ränder
Färbt nicht auf Kleidung ab


Das COSLINE Firming Make Up: Jetzt in leicht bedienbarer Tube, aus der selbst die letzten Reste des Make Ups aufgebraucht werden können. Mit Q10 zur Regeneration der Hautzellen und Hydroxyprolin. UV-Filter und Vitamin E schützen vor lichtbedingter Hautalterung. Das Make Up bietet einen effektiven Schutz gegen freie Radikale und steigert den Feuchtigkeitsgehalt der Haut. Die mattierende Wirkung mit lichtreflektierenden Mikropigmenten mildern kleine Fältchen und die Haut wirkt glatter und geschmeidiger. Das Make Up ist in einer Farbe erhältlich, die sich dem Hauttyp anpasst. Es hinterlässt keine Ränder und färbt nicht auf der Kleidung ab.

Steckbrief: 
Name: Cosline Firming Make Up
Farbe: Skin 784 (es gibt nur eine Farbe die sich anpassen soll)
Inhalt: 30 ml
Preis: 18 €


Testergebnisse:
Ich habe das Make up nun seit einer Weile an mir getestet und muss sagen ich bin eigentlich sehr zufrieden damit. Mich hat die Konsistenz erst etwas abgeschreckt da es doch relativ fest für ein Tuben Make up ist, aber es lässt sich trotzdem sehr gut einarbeiten (ich benutze dafür den Buffer Pinsel von BE Cosmetics).
Das Make Up hat trotz dickflüssiger Konsistenz nur eine leichte bis mittlere Deckkraft was für mich aber gerade passend ist da ich es nicht mag wenn man "zugekleistert" aussieht.
Zur Farbe muss ich sagen das man schon etwas erschrickt wenn man den Farbton sieht der aus der Tube kommt (sieht mega dunkel aus für meinen Geschmack) aber das Make up lässt sicher wirklich gut einarbeiten so das es sich meinem Hautton sehr gut angepasst hat und sich auch keine Ränder gebildet haben (ich habe aber eh nie Make Up Ränder, da man mit dem BEC Buffer jedes Make up toll einarbeiten kann). Wie sich das Make up auf hellerer Haut verhält wird meine Schwester nun die nächste Zeit testen und ich werde dann den Post updaten!
Das Make up hat auch relativ gut meinen Alltag durchgehalten...Ich habe es aber auch nicht solo benutzt sondern mit Puder fixiert gehabt damit ich nicht zu schnell glänzende Stellen bekommen habe. Und was mir immer wichtig ist wie reagiert meine Haut darauf: Super! Ich habe keine Pickelchen oder trockenen Stellen von dem Make Up bekommen und das ist wirklich super!
Zu dem Punkt das es nicht abfärben soll muss ich leider sagen dass mich das Produkt nicht überzeugt hat. Da ich mich aber immer erst fertig angezogen schminke ist das für mich jetzt auch kein großes Problem. Für euch habe ich unten auf den Bildern nach 5min antrocken Zeit den Taschentuchtest gemacht und wie ihr seht hat das Make up schon noch etwas abgefärbt.


hier seht ihr die Konsistenz und die Farbe sehr gut


leicht verteilt wirkt es schon etwas heller

so sah es dann eingearbeitet aus

Taschentuchtest nach 5 min...Herstellerversprechen leider verfehlt...aber akzeptabel


Bisheriges Fazit:
Das Make up ist für meinen Hauttyp und Hautton super geeignet und ich finde es preislich auch noch halbwegs in Ordnung.
Dazu das es sich dem Hautton anpasst werde ich erst ein Fazit abgeben nachdem meine Schwester das Produkt getestet hat ;)


Soweit erstmal von mir. Kennt ihr die Produkte der Firma Cosline? Wenn ja welche und wie gefallen sie euch?

Kommentare:

  1. von cosline hab ich noch nie was gehört.. muss mich da mal genauer informiern :D

    ich wollte dir bescheid geben, dass ich dich getaggt habe und mich freuen würde wenn du mitmachst :D
    http://just-an-other-beauty-junkie.blogspot.de/2012/03/der-tricky-tag-zum-thema-ohrringe.html

    AntwortenLöschen
  2. schöner bericht!
    :)
    www.lauragirly-blog.blogspot.de

    AntwortenLöschen